Aktuelles 25. März 2020

Unser 8. Besuch in eurem Kinderzimmer

Die Idee des Farbkleckseteam steht am 8. Tag der bundesweiten Kindergartenschließungen im Zeichen des Sports. Natürlich nun im weitesten Sinn. Die Pädagogen des Kindergartens laden die Kinder jeden Tag via Mail zu einer besonderen Aktion ein. Dieses Ideen sollen die Kinderzimmer bunter machen. Heute werden die Kinderzimmer hoffentlich noch mit Fanjubel gefüllt, denn wir basteln ein Fußballspiel.

Hast du schon mal Puste-Fußball gespielt? Dann wird’s Zeit…

Wie zeigen dir, wie es geht und was du brauchst.

Hier die Bastel-Anleitung auch zum Ausdrucken

 

 

 Was du brauchst:

o   ein grünes Blatt Tonpapier

o   ein Glas oder Becher

o   eine Klopapierrolle

o   ein Blatt Toilettenpapier

o   eine Schere

o   zwei Strohhalme

o   einen weißen Stift

o   ein Lineal

  und Tesafilm

Wie du es machst:

Schritt 1: Schneide zwei schmale Streifen von der Klopapierrolle ab

Schritt 2: Schneide aus der verbleibenden Rolle ca. 1/3 heraus, aus dem du später die Tore des Fußballspiels machst.

Schritt 3: Teile das größere Stück der Klopapierrolle in zwei gleichgroße Teile

Schritt 4: Nun kannst du die schmalen Streifen in die Rollen stecken

Schritt 5: Jetzt kannst du das Spielfeld basteln. Die langen Seitenränder musst du der Länge nach ca 2 cm falten. Sie stellen die Bande des Fußballspieles dar.

Schritt 6: Das Spielefeld kannst du jetzt einteilen.  Nutze dafür den weißen Stift.

Schritt 7: Nun kannst du das Blatt Toilettenpapier zu einem Ball knüddeln, die Tore platzieren und das Spiel ist fertig!

So wird´s gespiet:

Jeder Spieler nimmt den Strohhalm und versucht, nur durch das Pusten in den Strohhalm den Ball in das Tor des Gegners zu spielen.

Also legt den Ball auf den Mittelpunkt des Fußballfeldes. Mit dem Anpfiff geht’s los!

Hier die Bastel-Anleitung  zum Ausdrucken